SCC-Schulung für operativ tätige Mitarbeiter

Thema:
Die Teilnehmer des Seminars werden geschult, die Anforderungen an das einheitliche Sicherheitssystem in der Europäischen Union in die betriebliche Praxis umzusetzen. Sie verstehen die Ziele und Inhalte des SCC-Systems.

Teilnehmer:
Operativ tätige Mitarbeiter wie Arbeiter, Facharbeiter, Poliere, Monteure in Unternehmen der Chemie, Bauwirtschaft, Elektroindustrie und des Maschinenbaus.

Prüfung:
Als Abschluss wird eine Prüfung nach dem gültigen SCC-Fragenkatalog absolviert.

Inhalte:

  • Aufbau des Arbeitsschutzes
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Sicherheit an hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
  • Einsatz von Werkzeugen
  • Richtiger Umgang mit Arbeitsmitteln
  • Verwendung von Anschlagmitteln
  • Arbeiten in geschlossen Räumen

Details:
Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 10 Jahren.